Fachgruppe Laufteam


Verantwortlich:
Kai-Uwe Krell, Thomas Seidel und Bernd Petzold
Reißiger Straße 3 – 08547 Jößnitz
Tel.: 03741/22 27 15
E-Mail: ku.krell@t-online.de



Training: dienstags 17:00 Uhr, freitags 16:30 Uhr
Treff: im Sommerhalbjahr* dienstags und freitags am Haupteingang Stadion (Nach dem Stadion 25)
im Winterhalbjahr* dienstags Hartmannstr., freitags Am Fuchsloch (Kindergarten Eisenacher Str.)
Strecken: dienstags 11 km, freitags 17-21 km
*Hinweis: wird jeweils durch Zeitumstellung definiert, Änderungen vorbehalten
NEU: Lauftreff für Anfänger
Ab sofort immer sonntags, 9:00 Uhr am Vogtlandstadion Plauen (Eingang Jößnitzer Seite).
Mehr Informationen: Lauftreff
Neueinsteiger sind willkommen!


Wir über uns

Die Laufgruppe der Plauener NaturFreunde besteht aus ca. 20 Läuferinnen und Läufern (aktuell 8 Frauen) im Alter zwischen 30 und 76 Jahren. Unser Anliegen sind vor allem Läufe in der Natur, wobei vom Tempo her auch für ambitionierte Neueinsteiger die Strecken zu schaffen sind.
Im Sommerhalbjahr laufen wir vorwiegend im Plauener Stadtwald, Vogtlandstadion, Elster- und Triebtal, Steinicht sowie an der Talsperre Pöhl.
Im Winterhalbjahr laufen wir hauptsächlich im Raum Neundorf, Syrau, Jößnitz und dem Plauener Stadtwald.
Im Sommerhalbjahr trainieren wir außerdem dienstags jeweils 14-tägig im Stadion und führen ein Tempotraining durch. Die Nutzung der 400m-Bahn erfolgt mit freundlicher Genehmigung des VFC.
Der aktuelle Zeit- und Trainingsplan: Tempotraining

Hier einige Impressionen:

Fachgruppe Wandern



Verantwortlich:
Tobias Schliwa
Wanderwart der NaturFreunde Plauen e.V.
Schreberstraße 6 – 08529 Plauen
Tel.: 03741/44 76 17
E-Mail: tobias.schliwa@web.de



Treff/Abfahrt:
Da die Wanderungen nicht an festen Tagen und Zeiten stattfinden, sind alle Termine dem Veranstaltungsplan (als PDF-Datei auf dieser Webseite) oder dem Terminkalender zu entnehmen.


Wir über uns

Unsere Wandertouren finden ganzjährig, bei jedem Wetter statt. Bei örtlichen Unwetterwarnungen (z. Bsp. extreme Waldbrandgefahr sowie Sturmschäden durch Windbruch) trifft der verantwortliche Wanderleiter die Entscheidung einer Absage bzw. der Änderung der Wandertour.
Unsere Touren sind im Allgemeinen keine Sportwanderungen, sondern dienen der körperlichen Ertüchtigung, dem Kennen lernen und Schätzen der Natur sowie der kulturellen Weiterbildung. Ebenso sollen die Wanderungen einen Ausgleich zu Arbeitsstress schaffen.
Die Anfahrt zu den Wanderungen wird mit öffentlichen Verkehrsmitteln, teils mit Pkw ausgeführt. Die Anfahrts- und Startzeiten zu den Wanderungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können sich ändern, sie sind deshalb beim Wanderleiter zu hinterfragen bzw. sollte man sich selbst erkundigen. In der Regel werden aber Änderungen auf dieser Webseite bekanntgegeben.
Auf den Einsatz von geeignetem Schuhwerk sowie von Wanderstöcken sollte jeder selbst achten.
Gäste sind bei uns herzlich willkommen, sollten sich aber immer möglichst per Email anmelden. Wird dies nicht getan, kann ein Gruppenfahrpreis nicht gewährt werden.

Weitere Informationen über den Verantwortlichen.