Die Bundeswandertage der Naturfreunde Deutschlands

Die Bundeswandertage der Naturfreunde fanden vom 02.06.2018 bis 09.06.2018 in der Oberlausitz statt. Die Ausrichter dieser Wandertage waren der Landesverband Sachsen und die Ortsgruppe Löbau.

Mit einem vielfältigen Angebot an Wanderungen (37 Wanderungen) und Abendprogrammen wurden den Wandertagen neue Impulse und Ausrichtungen gegeben. Die Organisation und das Zusammenspiel beider „Unterbringungshäuser“ waren beispielgebend.


Auch unsere Ortsgruppe beteiligte sich aktiv an der Vorbereitung und Durchführung der Bundeswandertage. So waren als Wanderleiter die Naturfreunde Bernd Wächter (im gesamten Zeitraum) und die Naturfreunde Klaus Kretzschmar, Hans Leipold, Bernd Petzold und Lutz Fritsch (von Mittwoch bis Samstag) im Einsatz. Als Gäste von unserer Ortsgruppe nahmen Karin Wächter, Maria Klein und Renate Walther im gesamten Zeitraum und Helga Leipold, Regina Petzold, Gerlinde Fritsch sowie Ursula Kretzschmar ab Mittwoch teil.

Wir haben in diesem Zeitraum die Oberlausitz, auch auf tschechischem und polnischem Gebiet, mit ihren Sehenswürdigkeiten kennen und lieben gelernt. Die Landschaft, Seen, Kulturdenkmäler, Produktionsstätten und die Menschen haben uns begeistert. Die aus allen Bundesgebieten (und auch aus Wien) angereisten Naturfreunde empfanden dieses ebenso. Viele versprachen mit ihren Mitgliedern der OG bzw. privat wieder zu kommen.
Einige Bilder geben nur einen kleinen Ausschnitt von diesen Bundeswandertagen wieder.

In einem Tourenbuch wurden alle durchgeführten Wanderungen und Exkursionen erfasst. Sie können bei unseren Wanderleitern eingesehen werden. Auf den Internetseiten

lust-auf-lausitz, facebook-bundeswandertage oder naturfreunde-bundeswandertage

sind ebenfalls Berichte und Bilder zu sehen.

NF B. Wächter (Text u. Bilder)