Erstes Treffen von Naturfreunden „Der ersten Stunde“ OG Plauen

Am 07.03.2019 hat der Vorstand der Ortsgruppe ehemalige und auch noch aktive Naturfreunde „Der ersten Stunde“ (1990 – 1993) zu einem gemütlichen Kaffeetrinken ins Mehrgenerationenhaus eingeladen.

Von insgesamt 37 eingeladenen Naturfreunden waren immerhin 30 Naturfreunde gekommen. Es gab eine große Wiedersehensfreude und wohlwollende Anerkennung für die Initiative des Vorstandes.
Nach einer kurzen Begrüßung und Erinnerungen an einige Eckdaten der damaligen Aktivitäten durch Hans Leipold wurden, zunächst bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen (gebacken durch Frauen des MGH), viele Gespräche geführt und Erinnerungen ausgetauscht.


Anschließend wurde ein Film von Klaus Keilhack von 2008 gezeigt, der ein ganzes Jahr bei den Naturfreunden in den verschiedenen Fachgruppen widerspiegelte. Die anschließende Dia-Show von Helga und Hans Leipold zeigt ebenfalls Bilder der damaligen Zeit und viele konnten sich, so wie beim Film vorher, wiedererkennen und die umfangreichen Aktivitäten eines Jahres ins Gedächtnis rufen.
Zwischendurch wurden die Naturfreunde noch von der Leiterin des Mehrgenerationenhauses begrüßt und über die Historie und Angebote des Hauses informiert.
Durch Beiträge in Versform von Helga Lippmann zu Wanderungen, besonders unter der Führung von Hans Schug, sowie zur Ausfahrt 2002 nach Luxemburg, wurden schöne und dankbare Erinnerungen lebendig.

Bernd Wächter informierte anschließend noch über die anstehenden Vorhaben der Ortsgruppe in diesem Jahr und erneuerte die Bitte von Hans Leipold zur aktiven Unterstützung des Festumzuges durch mögliche Bereitstellung von „historischer“ Wander- und Sportbekleidung bzw. persönlicher Teilnahme.
Nach zwei Stunden ging ein schöner Nachmittag zu Ende. Durch den Vorstand wurde betont, dass eine solche Zusammenkunft von Naturfreunden periodisch geplant wird.

08.03.2019
NF B. Wächter (Text und Bilder)