NaturFreunde-Treffen in Königstein

Für das Wochenende vom 02.09. – 04.09.2016 waren die Naturfreunde aus allen Ortsgruppen in das Naturfreundehaus „Natur- und Familienoase“ eingeladen.Bild-07

Wir bewegen und wir bewegen uns!

Unter diesem Motto standen 3 erlebnisreiche Tage vor uns. Von unserer Ortsgruppe waren Christina und Manfred Fischer sowie Karin und Bernd Wächter vertreten.

 

Am Freitag bezogen wir Quartier im Königsteiner Haus, das nun wieder ein NaturFreunde-Haus ist.

Bild-15Bild-06

Nach dem Abendessen trafen wir uns alle im Seminarraum (insgesamt waren ca. 50 Teilnehmer anwesend). Von der Ortsgruppe Dresden wurden von deren Fotoclub Bilder gezeigt, die einen Einblick in das Vereinsleben und einige Anregungen gaben.

Der Samstag gestaltete sich zunächst sportlich; begann mit Frühsport nach Qi Gong. Wir hatten die Wahl an 2 geführten Wanderungen, einer Schatzsuche mit GPS, einer Radtour oder einer Nordic-walking-Tour teilzunehmen. Familie Fischer und Wächter entschieden sich für eine Wanderung entlang der Elbe mit Aufstieg zum Mausoleum in Thürmsdorf. Auch der Nachmittag bot ein vielseitiges Programm mit Boulespiel, Trommeln und lustigem Dreikampf. Das Kaffeetrinken verschönte uns der Auftritt der Vokalgruppe „Zwischentöne“ des Chores „Friedrich Wolf“ Dresden. Wir wurden zum Mitsingen animiert, nur leider waren wir nicht so textsicher. Weiter ging es dann mit 2 Diskussionsrunden zu den Themen Umwelt und dem Projekt Afrika. Nach einem sehr reichhaltigen und schmackhaften Grill-Buffet trafen sich alle am Lagerfeuer. Rainer von der Ortsgruppe Dresden stimmte Lieder an, zu denen wir die Texte u. a. noch auch der Ferienlagerzeit kannten. Es war ein stimmungsvoller und beschwingter Tagesausklang.

Schwerpunkt am Sonntag war die Beratung des Landesvorstandes mit den Vorsitzenden der Ortsgruppen, die zum Teil extra noch angereist waren.

Es war ein sehr schönes Wochenende. Wir haben viel erlebt und so manche Anregung erhalten. Die Bilder werden es zeigen. Schade, dass nur 4 Naturfreunde aus Plauen (der größten Ortsgruppe des Landesverbandes) anwesend waren.

Wer ist das nächste Mal dabei?

NaturFreunde Karin und Bernd Wächter