Rundwanderung östlich vom Schloß Voigtsberg

Am 26.10.2019 trafen sich um 8:30 Uhr am Parkplatz Schloss Voigtsberg in Oelsnitz/Vogtland 32 Naturfreunde und Gäste zu einer Herbstwanderung.

Es wurde nochmal herrliches Herbstwetter für die knapp 14 Kilometer voraus gesagt. Gleich am Anfang hatten wir einen wunderbaren Blick vom Schlossberg auf die Stadt Oelsnitz. Die Wanderung führte uns nun über Hartmannsgrün zur Pause auf der Goldenen Höhe kurz vor Tirpersdorf.

01-Auf dem Schlossberg
02-Ur Wetterstation vor Zaulsdorf.jpg
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Hier sahen unter wir unter anderem in der Ferne den “Alten Söll” und die Kirche von Schöneck. Bald kamen wir zu den Halden des ehemaligen Bergwerks “Gertrud”, dort wurde nochmal von 1951 bis 1957 Wolframit abgebaut. Auf dem Rückweg über Zaulsdorf zum Schloss Voigtsberg wurden zuerst wieder im Wald viele Pilze gefunden und danach waren herrliche Aussichten zu verzeichnen. Gegen 13:00 Uhr trafen wir, mit einem letzten Anstieg, wieder am Schloss Voigtsberg ein.

03-Wiesen hinter Altmannsgrün
04-Blick auf Schloss Voigtsberg.jpg
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Eine schöne Wanderung fand somit ihren Abschluss. Eine Mehrzahl der Wanderer kehrte im “Schlossrestaurant im Torhaus” ein, eine kleinere Gruppe schauten sich danach noch die Museumsausstellungen im Schloss Voigtsberg an.

Wanderleiter NFe T. Schliwa, L. Fritsch (Text), NF T. Schliwa (Bilder)