Wandern auf dem Natura Trail

Zur ersten Veranstaltung unserer Festwoche anlässlich des 110-jährigen Jubiläums der NaturFreunde Plauen trafen sich am Sonntag, dem 25.08.2019, 48 Gäste und Naturfreunde zur Wanderung auf unserem Rundwanderweg Natura Trail „Großer Weidenteich“.

Aufgrund der großen Teilnehmerzahl entschieden wir uns, zwei Gruppen zu bilden.
Herzlichen Dank an unseren Vorsitzenden Hans Leipold und an Bärbel Dörfelt, die sofort bereit waren, eine Gruppe zu übernehmen.
Der Wetterbericht hatte einen heißen Tag vorhergesagt, und so machten wir uns zügig auf den Weg.
Unterhaltsame Informationen zur Geschichte einiger Gebäude ließen den Aufstieg zum Eichhäuschen gar nicht so schwierig erscheinen. Immerhin war auf kurzer Strecke ein Anstieg von 50 Höhenmetern auf 500 m ü.N. zu bewältigen.
Die erste Rast legten wir am Neundorfer Wasserturm ein, wo Ortsvorsteher Uwe Trillitzsch uns über die Geschichte des Turmes informierte. Der Blick von der Aussichtsplattform war überwältigend.
Obwohl wir dieses Jahr schon mehrfach auf Wanderung im Gebiet der Weidenteiche waren, überraschte uns die Vielfalt der Pflanzen und Tiere wieder aufs Neue.

Bild-01
Bild-02
Bild-03
Bild-04
previous arrow
next arrow
Slider

Auf kleinstem Raum konnten wir in kurzer Zeit über 18 verschiedene Pflanzen bestimmen. Großes Interesse bestand auch an dem Einsatz des Smartphones zur Pflanzenbestimmung.
Die Sonne brannte erbarmungslos auf das sehr exponierte Gelände am Weidenteich. Wir waren über jedes „Lüftl“ und jedes Fleckchen Schatten dankbar.
Eine zweite Rast am Picknickplatz am Wartberg konnte noch einmal die Reserven aktivieren, um das letzte Stück unserer Rundwanderung über den Steinbruch Burgstättel zurück zum Behördenzentrum zurückzulegen.

Mein Dank gilt allen Mitwanderern, die trotz der Temperaturen offensichtlich viel Freude an unserer Veranstaltung hatten.

NFin C. Keil (Text), NFin A. Neudel (Bilder)