Wichtige Informationen

Alle Wandertouren, die am unteren Parkplatz Hohe Straße in Plauen (Vogtl.) beginnen, starten mit eigenen Pkw. Mitfahrende haben 7 Cent/km zu entrichten. Der Verantwortliche teilt vor Beginn die jeweiligen Fahrtkosten mit.

Bei Wanderungen wird der jeweilige Schwierigkeitsgrad durch Sterne
* leicht, ** mittelschwer, *** anspruchsvoll angezeigt.
Alle Wanderungen und Radtouren sind geführt und finden bei jedem Wetter (außer bei extremen Unwetterwarnungen, siehe unten) statt. Bei Wanderungen ist ein festes Schuhwerk Pflicht. Die Kleidung ist der Witterung anzupassen. Wir empfehlen bei
Wanderungen die Mitnahme von Getränken und Wanderstöcken.

Tages – Rad – Touren: Eine Teilnahme muss spätestens eine Woche vorher beim Verantwortlichen telefonisch angemeldet werden. Es besteht grundsätzlich Helmpflicht.

Auch Wanderlustige und Radlerfreunde, die keinem Verein oder einer Gruppe angehören sind herzlich willkommen.

Der Besuch von Gaststätten wird im Programm angezeigt. Ansonsten ist quietsch vergnügte Rast im Grünen.

Teilnehmer an Tages- und Mehrtagestouren müssen den Meldetermin und die Anzahlungsrate unbedingt einhalten. Bei einem Rücktritt muss der gemeldete Teilnehmer die anteiligen Kosten tragen. Deshalb empfehlen wir eine Reiserücktrittsversicherung.
Teilnehmer die sich für eine Tagestour mit öffentlichen Verkehrsmitteln angemeldet haben, müssen bei einer Nichtteilnahme die Fahrtkosten tragen.

Vereinsabende mit Informationen finden zu den festgelegten Terminen jeweils mittwochs 17:00 Uhr statt.
Die monatlichen Seniorenwanderungen finden jeweils am 1. Mittwoch des Monats mit begrenzter Teilnehmerzahl statt. Ansprechpartner ist Naturfreund Dieter Schubert (Tel. 03741/43 12 68 mit Anrufbeantworter)

Die aktuellen Treff- und Abfahrtszeiten sind bei den genannten Verantwortlichen zu erfragen.

Skitouren werden nur bei günstiger Schneelage durchgeführt. Eine Absprache mit dem Verantwortlichen ist ratsam.

Bei extremen Unwetterwarnungen (regional) trifft der Verantwortliche vor Ort eine Entscheidung über die Durchführung der jeweiligen Veranstaltung. Ein Betreten der Wälder ist bei Waldbrandstufe V grundsätzlich verboten.

Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich eingeladen.
Bei unseren Veranstaltungen sind Sie haftpflichtversichert.