Veranstaltungsinfo-26.04.2020

An alle NaturFreunde der Ortsgruppe Plauen und alle Freunde der Natur

Vereinsleben weiter auf „Null“ – vorerst bis 10. Mai 2020

Eine ungewohnte Situation für alle Naturfreunde besteht gegenwärtig, auf die wir uns weiter einzustellen müssen. Für die meisten von uns steht nicht unmittelbar die wirtschaftliche Situation im Vordergrund, sondern die ungewohnten Herausforderungen im Alltag, die Neuorganisation bestimmter Abläufe sowie liebgewonnener Gewohnheiten.

Die anhaltende Ausbreitung der Corona-Pandemie hat weiterhin große Auswirkungen auf unser Vereinsleben. Die Hoffnungen auf Lockerungen für unsere Aktivitäten nach dem 30. April 2020 haben sich nicht erfüllt, dennoch haben wir Verständnis dafür.

Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten werden erst am 30. April 2020 über bestimmte Lockerungen beraten und frühestens am 06. Mai 2020 diese bekanntgeben. Wie dann der Übergang in eine neue Normalität gestaltet werden kann, wissen wir nicht. Sicher wird die Corona-Pandemie uns noch eine lange Zeit begleiten und uns zahlreiche Veränderungen auferlegen.

Was heißt das für uns? Wir müssen unsere Aktivitäten und Maßnahmen auch über den 30. April 2020 aussetzen. Wir können euch erst nach dem 06. Mai 2020, auf der Grundlage der Festlegungen der Landesregierung des Freistaates Sachsen, des Landkreises und der Kommune informieren, wie unsere Aktivitäten wieder „angefahren“ werden können. Dazu werden wir im Vorstand der Ortsgruppe die einzelnen Schritte beraten und über E-Mail und Postverteiler die Information weitergeben. Für diese Beratung werden wir den 08. Mai 2020 anvisieren. Das heißt aber auch weiter für uns, dass vorerst die Maßnahmen und Aktivitäten der Ortsgruppe bis 10. Mai 2020 nicht stattfinden können. Im Vordergrund steht für uns alle die Gesundheit.

Da der Individualsport weiterhin erlaubt ist, nutzt diese Möglichkeit um euch zu bewegen und fit zu halten. Dabei ist es nach neuesten Studien ungefährlicher- wenn man zu zweit wandern geht oder Nordic Walking betreibt – sich nebeneinander mit gleichem Tempo (und natürlich mit dem geforderten seitlichen Abstand) zu bewegen. Die Studie besagt aber auch, wenn die Teilnehmer hintereinander gehen, dass ein Abstand von 4 bis 5 m notwendig ist („Tröpfchenwolke“). Beim Laufen und Radfahren werden 10 m empfohlen. Beachtet das bitte auch bei eurer individuellen Freizeitgestaltung.

Wir werden auch über unsere Internetseite hier die aktuellen Änderungen zu unserem Programm bekanntgeben.

Bleibt gesund und vorsichtig optimistisch.

Plauen, 26. April 2020

Bernd Wächter (Vorsitzender)