Wanderung zum Gondelteich und zur Autobahnbrücke

Unsere 1. Wanderung mit den neuen Zuckertütenkindern von der Kita „Friesenzwerge“ am 30.09.2020

Wir, die Naturfreunde Henry und Regina Beine sowie Eva und Eberhard Wolf, sind mit Frau Mayer und 9 Vorschulkindern durch Kleinfriesen gewandert. Nach der Begrüßung durch Henry wanderten wir zum Gondelteich. Henry zeigte den Kindern, wie mit dem Kescher gearbeitet wird, (Bild 1).

Bild-1
Bild-1

Sie durften dann im Friesenbach mit dem Kescher Wassertiere fangen. Leider war die Ausbeute nicht so gut, nur Steine und kleine Äste. Nach einem gemütlichen Picknick ging es weiter zur Autobahnbrücke. Dort sahen wir Eulenkästen, die nicht von Eulen belegt waren, sondern von Tauben und einem Kleiber, (Bild 2).

Bild-2
Bild-2

Der Friesenbach lockte die Kinder an, um Steine ins Wasser zu werfen. Zum Schluss konnten die Kinder auf einem wunderschönen Spielplatz spielen und die Wanderutensilien ablegen, (Bild 3).

Bild-3
Bild-3

Danach wanderten alle zum Kindergarten zurück.

Es war eine schöne Wanderung – es freuen sich die NaturFreunde Regina, Eva, Eberhard, Henry und natürlich die Friesenzwerge mit ihrer Erzieherin Frau Mayer.

NFin R. Beine (Text und Fotos)