Der Vorstand hat das Wort

Liebe NaturFreunde, liebe Freunde der Natur!

„Die letzten warmen Sommerstrahlen leuchten
und die Blätter sind schon bunt gefärbt
es ist der Herbst mit seinem Leuchten
die Blätter sind nun ausgezehrt“ (G. Ledwina)

Jede Jahreszeit hat ihre besondere Schönheit und der Herbst ist dabei keine Ausnahme. Die Veränderung der Farben in der Natur von einem satten Grün in alle Arten von Farben wie Gold, Gelb und Rot ist ein spektakuläres Erlebnis. Man kann fast von der feurigen Farbenpracht geblendet werden. Wer jetzt nicht die frische Luft und die Natur genießt, ist selber schuld.
Einen Wermutstropfen hat das Ganze jedoch in der heutigen Zeit. Durch die nun zweijährige Trockenheit haben die Nadel- und Laubbäume stark gelitten, so dass dieses Farbenspiel beeinträchtigt ist. Der „hausgemachte“ Klimawandel und damit die Zunahme der Erderwärmung ist weltweit ein großes Problem. Nur ein entschlossenes Handeln kann diesem Einhalt gebieten. Dabei sind die Politik und auch der persönliche Beitrag eines Jeden gefragt. Unterstützt alle Initiativen die sich das Ziel gestellt haben, gegen die zunehmende Erderwärmung zu kämpfen.
„NaturFreunde for future“.

Bernd Wächter
Stellv Vors. der NaturFreunde Plauen e. V.